Ausbildungslehrgang in Kooperation mit dem Verein BioB
DiplomierterSelbstheilungscoach
Du möchtest deine Gesundheit in deinen eigenen Händen halten?
Geballtes Wissen für alle Lebenslagen haben?
Physisch, psychisch, emotional und mental ins Gleichgewicht kommen?
Selbstheilung
Ernährung, Kräuter, Ätherische Öle
Energetik
Nahrungsergänzungen, Kolloide, Antlitzdiagnose, EM, ...
Bewegung, Natur, Tiere
Mentaltraining
Karma
Business
Beziehungen
Kreativität
Selbstwirksamkeit
natürliches Lernen
Leben, Sterben, Trauer
Selbstversorgung ...
... Gesundheit und Heilung auf allen Ebenen!
Melde dich, wenn du bereit bist und deine Heilung selbst in die Hand nehmen kannst.
Termine im Einzelsetting und in der Gruppe. LIve oder online.
Die Ausbildung ist so aufgebaut, dass es ca. einmal im Monat zu den genannten Thema einen Termin geben wird.
Bei großer Nachfrage kann ein Thema gerne öfters angeboten werden. Seminar/WS-Zeiten 10.00 - 18.00 Uhr. Begonnen wird immer mit dem Thema Selbstheilung. Die anderen Themen können wahlweise nach Interesse gebucht werden.
Nach Abschluss aller Themengebiete gibt es die Möglichkeit zu einem kostenlosen Gespräch mit der Lehrgangsleitung, für die Erlangung des Diploms zum Selbstheilungscoach.
Wenn du dich entscheidest dieses Diplom zu erlangen, sind 5 Supervisionen und die Dokumentation von 10 Erfahrungsberichten sowie ein Selbsterfahrungsbericht im Umfang von mind. 5 Seiten erforderlich. Genaue Infos gerne in einem persönlichem Gespräch.
Teilnahmebedingungen - MindestteilnehmerInnen 8 Menschen und eine aufrechte Mitgliedschaft beim Verein BioB
Kosten: pro Minute € 3,- geteilt durch die Anzahl der TeilnehmerInnen
Inklusiver aller Materialien und veganer/vegetarischer Verpflegung
Veranstaltungsort - www.bio-bauernhof-haller.at, A-7425 Wiesfleck, Geigergasse 5
Termine findest du unter der HP www.zentrum-ich.at/kalender
Mehr Info und Anmeldung gerne bei Heidelinde Haller unter  + 43 680 33 49 632
Inkarnationsvertrag
Es ist hilfreich, über jeden Satz einzeln nachzudenken.
1. Sie erhalten einen Körper. Dieser Körper ist neu und einmalig. Niemand sonst bekommt den gleichen.
2. Sie erhalten ein Gehirn. Es kann nützlich sein, es zu benutzen.
3. Sie erhalten ein Herz. Die besten Resultate erzielen Sie, wenn Hirn und Herz ausgewogen benutzt werden.
4. Sie erhalten Lektionen. Niemand bekommt exakt dieselben Lektionen wie Sie oder kann sie Ihnen abnehmen.
5. Sie können tun, was Sie wollen. Alles, was Sie anderen antun, kommt zu Ihnen zurück.
6. Eine Lektion wird so lange wiederholt, bis sie begriffen wurde (auch inkarnationsübergreifend).
7. Dieser Vertrag ist für alle gleich. Es gibt keine Privilegien, auch wenn
einige das behaupten (Handschriftliche Änderungen haben keine Gültigkeit). 
8. Sie bekommen Spiegel, um zu lernen. Viele Spiegel sehen aus wie andere Körper. Sie sind dazu da, Ihnen etwas zu zeigen, das in Ihnen ist.
9. Wenn Ihr Körper zerstört wird oder aufhört, zu funktionieren, bekommen
Sie einen neuen (Es kann zu Wartezeiten kommen). 
10. Der Inkarnationsvertrag läuft erst aus, wenn alle Lektionen zu einem
befriedigenden Ergebnis geführt haben.
11. Was befriedigend ist, bestimmen Sie!
Nützliche Hinweise und Tipps:
· Ziel ist es nicht, beim Verlassen eines Körpers möglichst viel Geld zu haben.
· Es gibt keinen Bonus für Berühmtheit oder Beliebtheit.
· Sie müssen sich nicht an den Fehlern anderer orientieren.
· Regeln sind dazu da, um überprüft zu werden.
· Behauptungen anderer über das Ziel können Ablenkungen sein.
· Sie können nichts falsch machen. Es kann höchstens länger dauern.
· Zeit ist eine Illusion!
· Sie haben Zugriff auf alle Antworten - über eine spezielle Verbindung in Ihrem Herzen.
· Alles innerhalb des Schulungsraums reagiert auf Herzensausstrahlung.
· Versuche, den Schulungsraum zu beschädigen, führen zu Einschränkungen.
· Niemand kann Ihnen die Verantwortung abnehmen.
· Gewalt führt niemals zu einer Lösung.
· Es kann nützlich sein, darauf zu achten, welche Situationen sich wiederholen.
· Drogen (legale und illegale) können die Wahrnehmung der Lektionen verfälschen.
· Nur, weil alle sich auf eine Weise verhalten, muss das nicht bedeuten, dass es richtig ist.
· Es gibt selten nur eine richtige Lösung.
· Sie können einen Antrag auf Vergebung stellen.
· Es gibt keine Extraklauseln - für niemanden.
· Sie werden geliebt (Auch wenn Sie in der Bronx oder Somalia sind). Alles andere ist Täuschung.
· Lektionen sind besondere Gelegenheiten, sich zu entwickeln und keine böse Absicht.
· Es kann riskant sein, seinen Körper anderen anzuvertrauen.
· Andere in der Entwicklung zu behindern, bringt keinen Vorteil.
· Sie bekommen (vorzugsweise während der Nachtstunden) Gelegenheit, den Körper zu verlassen.
· Erinnerungen an Erfahrungen außerhalb des Körpers werden nicht im Körper bzw. Gehirn gespeichert.
· Herumspielen an Ihrem Körper ist Ihr gutes Recht. An den Körpern anderer erfordert deren Einwilligung.
· Abgucken ist sinnlos!
· Wer Ihnen eine Lebensversicherung anbietet, ist ein Betrüger.
· Das mutwillige Beenden einer Inkarnation führt zu viel unnützem Papierkram.
· Wissenschaftliche Gutachten und heilige Schriften dienen der Verwirrung.
· Es geht nicht darum, Erster zu sein.
· Es geht nicht darum, cool auszusehen.
· Niemand macht in Ihrer Situation eine bessere Figur als Sie.
· Sie sind nicht der Einzige, der am Sinn des Inkarnationsvertrages zweifelt.
· Da Sie diesem Vertrag zugestimmt haben, ist es unnütz, sich darüber zu beschweren, dass Sie hier sind.
~ Jo Conrad ~